Umzugsplanung? Kinderspiel.

3D mit Roomle

Wohnst du schon oder planst du noch? Früher genügte zur Einrichtungsplanung Millimeterpapier und Schere, dann gab es dafür spezielle Software, heute gibt es Web-Dienste.

Zeit für Roomle?

Gratis kann Roomle dem Wohnungsplaner die Möglichkeit bieten,
  • Wohnungs-Grundrisse samt Türen,  Fenster und Treppen per Maus genau darzustellen
  • Planvorlagen hochzuladen, um die Elemente danach auszurichten
  • Wandstärken und Elementgrössen zu wählen, um die Realität nachzubilden
  • Möbel aus einer reichhaltigen Palette auszuwählen, zu platzieren und zu drehen
  • zuletzt das fertige Werk in 3D aus beliebigen Winkeln zu betrachten und allenfalls zu überarbeiten
  • ein Roomle-Konto zu eröffnen
Falls ein Nutzer registriert ist, wird Roomle dem Planer die Möglichkeit bieten, Projekte zu speichern, zu drucken, zu versenden sowie Dritten zugänglich zu machen.

Kommentare

  1. So much useful content, and an enjoyable read too! To learn more on the subject, take a look at another useful article
    https://cgifurniture.com/3d-product-modeling-companies-furniture-marketing/

    AntwortenLöschen

Kommentar posten