Direkt zum Hauptbereich

Mountain Lion faucht zurück

Fehlermeldung beim Start 
Diese Fehlermeldung nervt. Mein MacPro läuft zwar, aber nach dem Wecken hat er Macken. Kann er nicht einfach wie frūher, ohne diesen Firlefanz aufstarten?

Hege und Pflege

Die OS X Wartung soll es richten. Unterhalt hat sich bis jetzt gelohnt, aber nach einem Absturz bleibt er heute wirkungslos.

Im sicheren Modus gestartet, die Startobjekte und die temporären Dateien des Systems gelöscht, Volume-Zugriffsrechte und -Strukturen überprüft und repariert. Das gelbe Dreieck bleibt stur. Eine OS X Neuinstallation scheint leichter, als weiteres Grübeln.

Wem die Stunde schlägt... (Nachtrag vom Dez. 2013)

Wie es sich gehört, ist mein OSX Mavericks vom AppStore in den Mac importiert. Keine Sicherungskopie - weder im Schrank noch im USB-Stick. Woher also nehmen und nicht stehlen?

Einfach OSX nochmals mit dem Launchpad (Rakete) vom AppStore beziehen. System starten. Danach beginnt die lange Installation. Falls das Prozedere unterbricht (Apple Rad im grauen Bildschirm), nochmals starten.

Lektion gelernt: Eine App erst im AppStore suchen und von dort importieren, sonst nimmt uns Apple zur Brust.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kalenderwoche in MS Project

Projekte planen mit Kalenderdaten ist unzureichend. MS Project bietet umfangreiche Funktionen, aber es wird die Kalenderwoche nicht ohne weiteres anzeigen. Wäre es nicht praktisch Projekte anhand von Kalenderwochen zu planen, alphanumerisch, grafisch und je nach Bedarf dargestellt?


SketchUp - Fusion 360

3D Modell exportieren/importieren SketchUp kann dem Benutzer die Möglichkeit bieten, 3D Modelle und 2D Zeichnungen zu erstellen. Fusion 360™ (Cloud-basiertes 3D-CAD/CAM-Tool) kann dem Benutzer die Möglichkeit bieten, den ganzen Produktentwicklungsprozess zu bearbeiten.
Fusion 360 ist fähig, folgende Dagteitypen zu importieren:
Autodesk Alias (*.wire)AutoCAD DWG-Dateien (*.dwg)Autodesk Fusion 360-Archivdateien (*.f3d)Autodesk Fusion 360 Toolpath-Archivdateien (*.cam360)Autodesk Inventor-Dateien (.ipt, .iam)CATIA V5-Dateien (.CATProduct, .CATPart)DXF-Dateien (*.dxf)FBX (*.fbx)IGES (ige, iges, *igs)NX (*prt)OBJ (*.obj)Parasolid-Binärdateien (*.x_b)Parasolid-Textdateien (*.x_t)Pro/ENGINEER- und Creo Parametric-Dateien (.asm, .prt)Pro/ENGINEER Granite-Dateien (*.g)Pro/ENGINEER Neutral-Dateien (*.neu)Rhino-Dateien (*.3dm)SAT/SMT-Dateien (.sab, .sat, .smb, .smt)SolidWorks-Dateien (.prt, .asm, .sldprt, .sldasm)STEP-Dateien (.ste, .step, *.stp)STL-Dateien (*.stl)​SketchUp-Dateien (*.skp) Sketc…

Mehr Nebel als Wolken?

Ist Cloud Computing bereits am Ende? Microsoft Cloud, Google, oder Amazon können dem Anwender die Möglichkeit bieten, IT-Infrastruktur via Internet zu nutzen. Aber solche Services sind zentralisiert. Wäre es nicht verlockend, freie Rechnerkapazität zu nutzen - anonym vernetzt und dezentral? Zeit für Fog Computing? Mit Sonm.io soll das gehen. Die Ideen, 'Dezentralisierte Computer-Plattform' und 'Smart Contracts' sind bereits mit Erfolg angewandt. Aber jetzt sind sie erstmals so realisert, wie man sich den ‘Weltcomputer’ vorstellt. Das Internet of Everything (IoE) kann dem Anwender die Möglichkeit bieten, Menschen Prozesse, Daten und Dinge zu verbinden. Ohne zentraliserte Server kann ‘Fog Computing’ dem Anwender die Möglichkeit bieten, eine dezentralisierte Plattform als Service (PaaS) zu nutzen, so wie man es sonst nur vom Cloud Computing kennt. Dezentralisierte System-Architektur Zentralisiert: Ein Knoten für alles. Verteilt: Knoten verteilen Arbeit an Subknoten. De…