Kabellose Router


Verkabeln Sie noch oder strahlen Sie schon? Router sind fähig, Daten zwischen Internet und lokalen Netzwerken zu übertragen. Aber sie sind an Steckdosen gebunden. Wāre es nicht vorteilhaft, Daten zu funken, ultraschnell und ohne Kabel zum Internet?

Arbeiten Sie doch, wo Sie wollen

Mit einem 5G Gateway geht das. Das Mobilnetz kennen wir seit Jahren und es wurde immer besser. Aber jetzt steht die nächste Stufe bevor: Der 5G Standard wird dem Benutzer die Möglichkeit bieten, Text, Fotografie, Grafik, Animation, Audio und Video zwischen Internet und WLAN (WiFi) oder LAN zu übertragen. Damit wird ein 5G Gateway wie ein Smartphone genutzt.

Netzwerktechnik

Der 5G Standard (Next Generation Mobile Networks NGMN) wird den Mobilfunkanbietern die Möglichkeit bieten, für das Internet der Dinge (IoT) geeignete Mobilnetze zu erstellen. Andererseits wird die Strahlung nach 5G Standard gemäss INTERNATIONAL APPEAL Stop 5G on Earth and in Space zu einer massiven Zunahme unausweichlicher, unfreiwilliger Einwirkung von Funkstrahlung führen.

Air Interfaces

5G Air Interfaces sind fähig, Datenpakete im Internet of Things, bzw. in lokalen Netzwerken (LAN/WLAN) zwischen Geräten (Gateway, Laptop, Handset, etc.) zu übertragen.
  • Netzwerkkarten und Module
  • SIM Card
  • eSIM
  • New Radio (5G NR) Modul

5G Gateway

Der DWR-2010 5G Enhanced Gateway, einer der ersten Router für 5G Breitband Netzwerke ist fähig,
  • Daten 40x schneller zu übertragen als die U.S. Breitband-Geschwindigkeit
  • 4K-Videoinhalte im drahtlosen Netzwerk WLAN zu übertragen
  • Online-Gaming-Anforderungen ohne oder mit wenig Verzögerung und Pufferung zu erfüllen
Weitere 5G-Systeme werden folgen...

Kommentare