Fit mit FuelBand

Sportliche oder banale Aktivitäten wie Gehen oder Treppen steigen aufzeichnen und darstellen, für Fitness und Gewichtsreduktion.

FuelBand, ein Armband mit flexibler Leiterplatte ist fähig, Daten von einem Beschleunigungsmesser zu sammeln und Kalorien, Schritte, Tageszeit sowie die eigenen NikeFuel-Ziele zu verfolgen und auf einer LED-Anzeige darzustellen. Und sein Algorithmus ist fähig, verschiedene Bewegungen in Punkte umzuwandeln. Das iPhone oder der iPad kann dem Sportler, aber auch andern Aktiven die Möglichkeit bieten, die Fortschritte darzustellen und in Social Media Plattformen mit andern zu teilen.



Ca. 150$. Ab Februar in USA, im Mai in England und noch in diesem Jahr überall sonst. Vorläufig für iGeräte, erst später für Android.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kalenderwoche in MS Project

Wenn etwas passiert, dann mache was anderes

SketchUp - Fusion 360