Was machst Du gerade?

Schema by Dave Winer (CC)

Neuigkeiten veröffentlichen - eine Sackgasse im Web? Alle nutzen facebook oder Twitter, aber unsere Meldungen sind dort in Silos versenkt und schwerlich wieder heraus zu bekommen. Wäre es nicht schlauer, seine Beiträge erst zu erstellen und danach in Silos abzufüllen, unabhängig, gezielt und jederzeit wieder verwendbar?

Zeit für Dave Winer's 'Minimal blogging tool'?

Das Minimal blogging tool ist ein RSS-Feeder und Daten-Trichter für Web-Dienste. Diese Ideen sind schon länger bekannt und bereits umgesetzt. Aber jetzt wird das Minimal blogging tool von Winer dem Benutzer die Möglichkeit bieten, Beiträge zu erstellen, zu ändern, im Austausch-Format RSS zu speichern und je nach Bedarf in Echtzeit via rssCloud in Facebook oder Twitter etc. zu publizieren.

Jedenfalls sind wir gespannt auf das fertige Minimal blogging tool, auf seine Unterschiede zu Feeder und ob die rssCloud nicht etwa ein Silo der anderen Art sein wird. Oder wären etwa die erwarteten Webhooks oder gar das APP Alternativen (gewesen)?

Nach wie vor soll das Web dem Autor die Möglichkeit bieten, frei über seine Veröffentlichungen zu verfügen. Und zwar unabhängig von dauernd veränderten oder nicht funktionierenden Schnittstellen. Zum Beispiel ist 'Socialize' von Feedburner fähig, einen Feed in twitter zu importieren. Aber nur, falls der Benutzer mit einer Adresse von Google Mail und nicht mit einer von Google Apps angemeldet ist.

Bis nach Fertigstellung der Erneuerung von Feedburner wird CIDEC darauf verzichten und vorläufig Blogger mit Twitter via Friendfeed verbinden. Bei Bedarf für die Wiederverwendung unserer Informationen werden wir weiterhin die Möglichkeit von Google Blogger nutzen und auf Knopfdruck
einen ATOM Feed exportieren.

Application Collaboration

Kommentare