Kinder und Eltern sparen Energie

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Anleitung zum Energie sparen, wie z.B. der SIA-Energiepfad-Energie oder der Minergie-Standard können dazu Wege weisen. Aber ihre Anwender haben das Energiesparen bereits im Blut. Wäre es nicht nachhaltig, Kinder wieder früh an den sorgsamen Umgang mit Energie zu gewöhnen, lehrreich, anregend und im Team mit den Eltern?

Zeit für 50:50 und mehr Taschengeld

Die Energiesparaktion 50:50 soll die Massnahmen fördern. Energie sparen ist aktueller denn je, wie der neuste Report des IPCC ausweist. Jetzt wird die ganze Familie sensiblilisiert. Die Aktion 50:50 (Energie Zukunft Schweiz) bietet den Kindern die Möglichkeit, ihren Eltern Energiesparmassnahmen vorzuschlagen und eingesparte Energiekosten zu teilen (50:50), womit das Projekt für beide Partner lukrativ wird.
Los geht's: Eltern überzeugen, Vertrag vereinbaren, anmelden, Massnahmen umsetzen, Energiesparbuch führen, monatlich abrechnen und eingesparte Energiekosten teilen.

Kommentare