Versteckte Ordner darstellen (OSX)

Spotlight 
Daten suchen und nicht finden ist ärgerlich. Spotlight (OSX) kann dem Benutzer die Möglichkeit bieten, Daten zu suchen, aber falls die Informationen im Ordner 'Library' gespeichert sind, werden diese nicht dargestellt (z.B. Application Support). Das soll unbeabsichtigtes Löschen von wichtigen Daten des Betriebssystems verhindern. OSX Yosemite ist fähig, den Ordner Library darzustellen. Dazu gibt's zwei Möglichkeiten.


Bei Bedarf den Ordner 'Library' im Finder öffnen:
  • Finder: Gehe zu (Menüleiste) > Gehe zum Ordner > ~/Library/ in 'Den folgenden Ordner öffnen' eingeben > Öffnen

OSX soll den Ordner 'Library' darstellen (wie in früheren OSX-Versionen): 
  • OSX-Terminal darstellen: Launchpad > Andere > Terminal (oder Suchen mit Spotlight)
  • chflags nohidden ~/Library/ eingeben (danach wird Library im Finder dargestellt)
  • chflags hidden ~/Library/ eingeben (danach wird Library im Finder nicht dargestellt)
  • ~ (Sonderzeichen 'Tilde': Alt+n, dann Leertaste) 
Achtung: Das stets dargestellte Library im Finder ist zwar praktisch, aber dabei besteht Gefahr für Fehlbedienung!

Kommentare