Bloggen mit Stackedit

Meistens kann ein Editor dem Benutzer die Möglichkeit bieten, Texte zu erstellen und sie lokal, im Handset oder in der Cloud zu speichern. Aber für müheloses Bloggen ist das oft zuwenig. Bei Bedarf sollte ein Editor fähig sein, Text im HTML-Format an ausgewählte Web Sevices zu übertragen.

Zeit für StackEdit

StackEdit kann dem Benutzer die Möglichkeit bieten, Markdown-Text im Browser zu erstellen und die Daten lokal, in der Dropbox oder in Google Drive zu speichern. StackEdit wird fähig sein, HTML-Code zu erstellen und  bei Bedarf den Text an Blogger, Tumblr, Wordpress Gist und Github zu übertragen.

Markdown kann dem Web-Autor die Möglichkeit bieten, leicht zu lesenden Text-Syntax zu erstellen. Markdown wird fähig sein, daraus gültigen XHTML oder HTML-Code zu erstellen.

Post erstellen: Nachdem StackEdit im Browser geöffnet ist, kann die App dem Autor die Möglichkeit bieten, Text in der linken Spalte zu erstellen (Markdown). Sofort wird SE fähig sein, den formatierten Text in der rechten Spalte darzustellen.

Publizieren: Falls im Beitrag zuerst ein YAML Front Matter eingefügt ist, wird Blogger fähig sein, Titel und Labels zu importieren und darzustellen.

iOS App Byword

Byword kann dem Benutzer die Möglichkeit bieten, Markdown-Text im Handset oder Desktop zu erstellen und die Daten lokal, in der Dropbox oder in der iCloud zu speichern. Byword wird fähig sein, HTML-Code zu erstellen und bei Bedarf den Text an Blogger, Tumblr, Wordpress, Scriptogram und Evernote zu übertragen.
Written with StackEdit.

Kommentare