iOS 7 installieren

Wer sein iPhone oder iPad noch nicht mit der neuen Software von Apple ausgerüstet hat, kümmere sich zuerst um die Daten und importiere erst danach das neue Betriebssystem - Auf sicherem Weg zum Ziel via iTunes.


Zuerst neues iTunes in den Rechner importieren. Denn die neuste Version ist für den Betrieb mit iOS 7 angepasst. 
  • in  iTunes nach Updates suchen
  • Version 11.1.0 in den Rechner importieren
Daten vom Handgerät in den Rechner importieren. Nur das lokale, verschlüsselte Backup wird auch Passwörter von Apps übertragen.
  • Beide Geräte verbinden
  • iTunes wird Photos und Einkäufe in den Rechner importieren, sonst
  • Rechtsklick auf das angeschlossene Gerät und 'Einkäufe übertragen'
  • Dann im Reiter 'Uebersicht / Backups' 'Lokales Backup verschlüsseln' und 'Jetzt sichern' wählen
  • Passwort eingeben und merken
iOS schwächelt da noch - vielleicht reicht Apple die Funktion mit OSX Maverick nach:
iOS 7.0 von Apple in das Handgerät importieren. Die Wiederherstellung kann dem Systembetreuer die Möglichkeit bieten, zuerst Daten und Altlasten zu löschen und dann das iOS in das auf die Werksversion zurückgesetzte Gerät zu installieren.
  • Im Reiter 'Uebersicht / iPhone oder iPad' 'Nach Update suchen', danach
  • 'iPhone oder iPad wiederherstellen' (besser 'Laden und importieren')
Backup-Daten vom Rechner in das Handgerät importieren
  • 'Fortfahren' und Passwort eingeben
  • Update ist abgeschlossen
  • iTunes wird Daten aus dem Backup synchronisieren (Gerät nicht trennen bis Vorgang fertig)
Frohes Schaffen mit dem bunten iOS 7.

Kommentare