Apple Software in Safari?

Kürzlich hat Apple 'iCloud mit Software' vorgestellt. iWork, iTunes etc. werden fähig sein, die Daten automatisch mit iCloud zu synchronisieren. Backups werden überflüssig.

Jederzeit kann iCloud dem Benutzer die Möglichkeit bieten, irgendwas (Dateien, Musik, Emails, Fotos) irgendwo (Mac, PC, iPhone, iPad, Ipod touch) darzustellen.

Google realisiert diese Idee mit 'Cloud und Internet' - alles läuft im Browser (Chrome). Chrome OS, GMail, GApps (Text und Tabellen, Präsentationen) sollen die PC-Software im Internet ersetzen.

iCloud hingegen soll Software ergänzen, nicht ersetzen. Aber was beabsichtigt Apple mit 'Restart to Safari' in OS X Lion - das den Mac im Browser startet? Bedeutet es mehr als das Aufspüren von gestohlenen Macs? [MacRumors]

Kommentare